Looping Louie Hack

Die Festival Saison 2011 steht vor der Tür! Leider musste ich letztes Jahr feststellen das Looping Louie für Anfänger, die in einer Runde mit Profis spielen, nicht ganz fair ist. Darum habe ich das Spiel in einem ersten Versuch durch einen vorläufigen Schaltungsaufbau auf einem Breadboard modifiziert. Es gibt 4 Spielvarianten: Normal, Schnell, zufällige Geschwindigkeit und zufällige Geschwindigkeit mit stoppen. Der Spielmodus wird mittels Taster gewählt und anhand von LED’s angezeigt. Das ganze werde ich im Laufe der Woche auf eine Lochraster Platine umziehen. Im Video ist der Modus „zufällige Geschwindigkeit mit stoppen“ gewählt. Weitere Infos und Bilder folgen in den kommenden Wochen…

2 Gedanken zu “Looping Louie Hack

  1. Hättest du einen Schaltplan für die Geschwindigkeitsregelung ? mfg

  2. Hallo,

    den Aufbau aus diesem Artikel habe ich bei https://www.mikrocontroller.net/topic/156729 gefunden, dort gibt es im ersten Beitrag eine anhehängte zip. Diese enthält den Programmcode und auch einen Schaltplan. Mit der Schaltung fliegt der Looping Luie in verschiedenen Geschwindigkeiten. Ich habe die Schaltung jedoch etwas abgeändert. Bei meiner Schaltung kann er auch rückwärts fliegen. Dazu habe ich den MOSFET gegen einen L293 Motortreiber mit H-Brücke ausgetauscht. Einen besseren Eindruck davon bekommst du wenn du dir den entsprechenden Beitrag in meinem Blog anschaust: https://www.mariolukas.de/2011/07/looping-louie-board-1-0/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.