Aufbauanleitung: Kamikaze Louie Gehäuse

Vorbereitungen
Im Folgenden beschreibe ich eine Möglichkeit die Platine in das Gehäuse zu bauen. Weitere Vorschläge nehme ich natürlich gerne entgegen und würde diese auch hier vorstellen. Du benötigst für den Zusammenbau des Gehäuses einen 3mm und einen 5mm Bohrer, 4 kleine Blechschrauben mit 3mm Durchmesser am besten mit einer Länge von ca. 10 mm. Außerdem Unterlegscheiben, ich verwende Scheiben mit einem Außendurchmesser von ca. 7 – 8 mm.

1. Schritt: Gehäuse vorbereiten
Erster Schritt Aufbau Kamikaze Loiue Bausatz.
Als erstes muss das Gehäuse mit den Bohrungen versehen werden. Entsprechend der Platine 2 Löcher mit jeweils 3mm (roter Pfeil) Durchmesser für die Taster in das Gehäuse bohren. Dann 4 Löcher mit jeweils 5mm (grüner Pfeil) Durchmesser für die LED’s in das Gehäuse bohren. Dabei darauf achten, dass die Löcher genau so gebohrt werden dass die Platine zwischen die Gehäuse Befestigung gelegt werden kann.

TIPP: Um das Positionieren der Bohrungen zu erleichtern biete ich hier eine Bohrschablone zum Download an. Schablone einfach mit einer Schere ausschneiden und zwischen die Schaubbefestigungen im Gehäuse legen. Anzeichnen und bohren.

2. Schritt: Kamikaze Louie Platine platzieren
Erster Schritt Aufbau Kamikaze Loiue Bausatz.
Danach die fertige Platine im Gehäuse platzieren, so dass die LED’s und Taster genau durch die Löcher gesteckt werden. Nun sollten wie auf der Abbildung zu sehen ist, die Taster und LED’s etwas aus dem Gehäuse herausstehen.
3. Schritt: Kamikaze Louie Platine am Gehäuse verschrauben
Erster Schritt Aufbau Kamikaze Loiue Bausatz.
Jetzt kann der Kamikaze Louie Bausatz wie auf der Abbildung zu sehen ist mit den Schrauben an der Gehäusebefestigungen verschraubt werden. Damit die die Schrauben die Platine besser halten können habe ich zusätzlich noch die Unterlegschreiben verwendet. Sollten die Schraubenköpfe jedoch breit genug sein, so kann man die Unerlegscheiben auch weg lassen.

TIPP: Es ist nicht unbedingt notwendig die Platine zu verschrauben. Falls es schnell gehen soll reicht es auch aus die Platine mit einem Stück Pappe oder ähnlichem zwischen den beiden Gehäusedeckel und Gehäuseboden einzuklemmen. Die Platine ist durch die Bohrungen für Taster und LED’s gegen verschieben nach links oder rechts gesichert.

4. Schritt: Gehäuse fertigstellen
Erster Schritt Aufbau Kamikaze Loiue Bausatz.
Zum Schluss muss noch der Batterieclip ins Batteriefach des Gehäuses geführt werden. An der Seite des Gehäuses habe ich noch ein kleines Loch gebohrt um die Kabel für die Batterieattrappe nach außen zu führen. Das Gehäuse kann anschließend mit der Gehäuseschraube verschlossen werden und sollte ähnlich wie auf der Abbildung aussehen.